Knigge-Seminare und Vorträge

Innerhalb der ersten Sekunden einer Begegnung hinterlassen wir bei unserem Gegenüber einen Eindruck. Dieser hält sich bekanntermaßen hartnäckig und nicht immer erhalten wir eine Chance, diesen zu korrigieren. Wir senden Signale mit Sprache, Gestik und Mimik und auch mit der Auswahl und dem Zustand unserer Garderobe, ob wir dies nun beabsichtigen oder nicht. Denn wie der österreichische Kommunikationswissenschaftler, Paul Watzlawick, so treffend feststellte: „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Und Kommunikation findet nicht nur verbal statt, unsere optische Wirkung ist ein wesentlicher Teil davon.

Stilsicheres Auftreten kann der entscheidende Wettbewerbsvorteil sein, wenn Mitarbeiter und Führungskräfte Ihr Unternehmen nach außen und insbesondere im Umgang mit Kunden repräsentieren.

Neben Knigge-Seminaren für Unternehmen biete ich auch Einzelcoachings und Coachings für kleinere Gruppen an sowie Vorträge im Rahmen von Veranstaltungen und Abteilungs-Meetings. Bewährt haben sich Impulsvorträge mit einer Dauer von 60 bis 90 Minuten – auf Wunsch mit der Möglichkeit zur anschließenden Diskussion. Gern gehe ich dabei auf Ihre individuellen Wünsche und inhaltlichen Schwerpunkte ein. Der Preis richtet sich in diesem Fall nach der Anzahl der Teilnehmer bzw. dem Umfang und der Ausgestaltung des gewünschten Beitrags.
Rufen Sie mich gern unverbindlich an und wir besprechen, was passt: 0170-3167299.
Ich freue mich.

Business-Knigge-Seminar im Workshop-Format für Unternehmen

Zielsetzung:

Im Knigge-Seminar für Unternehmen erhält jeder Teilnehmer neue Einsichten zur eigenen Wirkung im geschäftlichen Umfeld. Einige typische Situationen spielen wir ganz konkret durch und machen Schluss mit Unsicherheiten auf sensiblem Parkett. Praxistaugliche und maßgeschneiderte Empfehlungen für eine verbesserte und angemessene Außenwirkung sowie aktuelle Informationen über gültige Etikette-Regeln runden den Workshop ab.

Zielgruppe:

Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihr Unternehmen durch ihr Auftreten und ihre Umgangsformen möglichst positiv repräsentieren möchten.

Methodik:

Seminar-Inhalte und Methodik orientieren sich an der Deutschen-Knigge-Gesellschaft.

Erfolgskontrolle und Nachhaltigkeit:

Die vermittelten Inhalte werden in einer Prüfung abgenommen und eventuelle Wissenslücken nachgebessert. Zur Bestätigung der erfolgreichen Teilnahme am Seminar erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer am Ende des Seminars eine personalisierte Urkunde.

Empfohlener Ablauf:

Teil 1: Erfolgreich mit Stil – Wer war eigentlich Knigge?

Anhand konkreter Beispiele besprechen wir, was Adolph Franz Friedrich Ludwig Freiherr von Knigge wirklich wollte und warum uns Etikette-Regeln heute mehr denn je weiterbringen.

Teil 2: Anreden – Vorstellen – Begrüßen

Wer grüßt wen zuerst? Wer entscheidet, ob es zum Handschlag kommt? Und welche Regeln gilt es noch zu beachten? Mit praktischen Übungen und unter Einbeziehung von Titeln und Hierarchien werden konkrete Umgangsregeln spielerisch und einprägsam vermittelt.

Teil 3: Ton und Takt bei Tisch

Angefangen vom Betreten des Restaurants über Auswahl und Verzehr der Speisen und Getränke bis hin zum Begleichen der Rechnung lauern eine ganze Menge Stolpersteine. Damit Sie beim nächsten Lunch-Termin nicht ins Schwitzen geraten, besprechen wir die wichtigsten Regeln im Seminar bevor wir gemeinsam ins Restaurant oder Ihre Betriebskantine zum Mittagessen gehen und das Gelernte unmittelbar in die Praxis umsetzen. Ein 3-Gänge-Menü in einem möglichst abgetrennten Bereich des Lokals lässt genügend Raum für ergänzende Erläuterungen direkt am Geschehen.

Teil 4: Dresscode im Business

Kleiderordnung für Damen und Herren im Geschäftsleben.

Teil 5: Wertschätzender Umgang im persönlichen Kontakt

Von Aufzugfahren bis Rauchen, von Besuchskultur bis Smalltalk spielen wir typische Alltagssituationen durch.

Teil 6: Moderne Kommunikation

Wertschätzender Umgang mit E-Mail, Handy und sozialen Medien.

Teil 7: Prüfungsfragen und Ausgabe der Knigge-Zertifikate

Jeder Teilnehmer erhält seine persönliche Urkunde.
Das Knigge-Seminar kostet in dieser Ausführung für maximal 15 Personen 1.890 Euro zzgl. MwSt. und dauert ca. 6 bis 7 Stunden.
Empfehlung: 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Ihren Räumlichkeiten.

 

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl weiterer Module, die Sie ergänzend oder alternativ buchen können.

Anlässe und Sondersituationen, Meeting-Kultur, Betriebsfeier, Etikette in öffentlichen Transportmitteln, Sitzplatz-Hierarchie im Auto, Krankenbesuche, Aus- und Einstand feiern, Berufliches trifft auf Privates und weitere Situationen, die Sie gern vertiefen möchten.

Je nach Umfang Ihrer ergänzenden Auswahl ist es ggf. sinnvoll, einen zweiten Seminartag einzuplanen. Im Sinne der Nachhaltigkeit kann der zweite Tag mit zeitlichem Versatz zum ersten Seminartag stattfinden.